Dienstversammlung 2019

12.02.2019

Bei der diesjährigen Dienstversammlung, am 08.02.2019, der Feuerwehr stand unter anderem die Wahl des stellvertretenden Kommandanten auf der Tagesordnung. Dabei wurde von der Änderung des bayerischen Feuerwehrgesetzes Gebrauch gemacht. Dieses erlaubt es nun zwei Stellvertreter zu wählen. Dadurch wird das Amt des Kommandanten zusätzlich entlastet und kann auch bei Urlaub oder Krankheit zuverlässig ausgeführt werden.
Wir wünschen den beiden neu gewählten Stellvertretern, Christian Schneider und Matthias Imminger, einen guten Start.
Herzlicher Dank gilt dem scheidenden zweiten Kommandanten, Thomas Kiechle, welcher nach einer Amtszeit von 12 Jahren nicht mehr zur Wahl angetreten ist.

Im Zuge der Versammlung wurden folgende Kameraden für ihre langjährige und aktive Dienstzeit geehrt:
10 Jahre: Thomas Berger, Alexander Graf, Nicolaj Zech
20 Jahre: Michael Maier
25 Jahre: Markus Maier, Michael Kleinberg
30 Jahre: Manfred Amman, Hans Johemik

Des weiteren erhielten die folgenden Kameraden eine Beförderung:
Oberfeuerwehrmann: Tobias Paulheim, Stefan Weber, Alexander Baraldo
Hauptfeuerwehrmann: Günter Eser, Rainer Hammer, Harald Keller, Daniel Spiller
Löschmeister: Thomas Berger, Heinz Leihkauf

Bild von Peter Wieser

Bericht der Günzburger Zeitung