Rettung aus Tiefen – Übung

23.09.2022

Unsere Maschinisten übten den Einsatz unseres Kranes.

In diesem Fall war eine Person in eine Grube gestürzt und musste geborgen werden. Die Schwierigkeit – der Aktionsraum war sehr beengt. Um den Kran passend platzieren zu können musste der Kranführer Geschick beweisen.

Einer unserer Kräfte wurde in die Grube abgeseilt um die verunglückte Person, in diesem Fall unsere Übungspuppe, mittels Trage zu retten.

Durch regelmäßiges Üben unterschiedlicher Szenarien bereiten wir uns auf mögliche Ernstfälle vor. Die Routine, ein geschultes Auge für die Umgebung und das Vertrauen in uns und unsere Technik sorgen für reibungslose Abläufe.