Brandcontainer Burtenbach

09.07.2019

Einige unserer Atemschutzgeräteträger hatten im Zeitraum vom 03.07 – 06.07 die Möglichkeit den Brandcontainer in Burtenbach zu besuchen.
Hierbei wurden zuerst theoretische Inhalte vermittelt. Die Themen im Kurzüberblick:

  • Entstehung eines Brandes
  • Thermisches Verhalten der Brandräume
  • Durchzündung
  • Rauchexplosion
  • Grenzen der Einsatzkleidung

Anschließend wurde die Heißausbildung im Brandcontainer durchgeführt. Hierbei herrschten Temperaturen von ca. 900°C. Diese Hitze war, trotz Schutzkleidung, deutlich spürbar und zwang die Kameraden dazu sich tief am Boden aufzuhalten.

Ein ausführlicher Bericht zu der Ausbildungsmaßnahme erschien auch in der Günzburger Zeitung.
Hier gehts zum Artikel!